post-thumb

Hier  möchte ich Dir etwas über die Kraft der Gedanken erzählen , wie Du deine Gedanken bewusster   einsetzt, um dein Lebensweg bewusster zu gestalten. Denn hinter der Kraft der Gedanken  steckt das Gesetzt der Anziehung. Alles  was wir im inneren Ausstrahlen ziehen wir in unser Leben.

 

Wenn wir also mit der einen oder anderen Realität unseres Lebens nicht zufrieden sind, ist es Zeit sich auf den Weg zu machen, um zu verstehen und zu verändern, was uns treibt.

Unsere Gedanken verursachen Gefühle (Emotionen). Gefühle steuern das Verhalten.

Ein Beispiel. Du gehst durch eine Einkaufsstraße und siehst viele schöne Dinge und Du denkst: „Ich kann mir das nicht leisten:“ Das ist einfach zu teuer ich habe nicht so viel Geld . Diese Gedanken lösen ein Gefühl von Mangel aus. Und Du fühlst Dich schlecht.  Wenn Du Mangel denkst ziehst Du Mangel an.

Entscheidungssysteme die unser Handeln beeinflussen

 Der Verstand

Unser Verstand hat ein Bewertungssystem. So wie  wir die Situation einschätzen, wird diese in unserem Unterbewusstsein abgespeichert.

Dies ist die Grundlage für alle unser Prägungen, Muster, Ängste, Glaubenssätze und Überzeugungen die im Unterbewusstsein abgespeichert sind.Situation werden  mit seiner Bewertung abgespeichert und sind dann wieder Grundlage eines neuen Musters im Unterbewusstsein.Dies beeinflusst dann unser Handeln. Erst wenn wir unsere innerste Einstellung verändern, verändern sich unsere Gefühle und daraus verändert sich unser zukünftiges Handeln.

 

Das Unterbewusstsein

Das Unterbewusstsein ist der Bereich der menschlichen Psyche, der für uns nicht direkt zugänglich ist. Prozesse wie das Denken, Handeln und Fühlen werden durch das Unterbewusstsein beeinflusst. Die moderne Hirnforschung zeigt, dass unser Unbewusstes wie eine Festplatte ist, alles was uns widerfährt wird gespeichert. Daten werden zusätzlich noch bewertet in die Kategorien gut für mich oder mit schlecht für mich markiert, das Unbewusste wird alles dafür tun, damit diese Erfahrung sich nicht wiederholt. Ein Verhinderungsprogramm wird aktiviert. Das Unterbewusstsein scannt permanent die Realität.Parallelen zu Erfahrenen werden aktiviert, positiv wie auch negativ.

 

Programme im Unterbewusstsein

Treffen wir eine Absicht, etwas zu haben oder etwas zu tun, wird im Unterbewusstsein nach dem entsprechenden Programm gesucht. Ist ein Potential angelegt, wird sich diese Absicht verwirklichen. Ist aber ein Verhinderungsmuster oder eine Angst abgespeichert, kann sich die Absicht nicht verwirklichen

 

Unsere Absichten

Für Veränderungen benötigen wir eine Absicht, ein Ziel was wir erreichen möchten. Auf dem Weg zu unserer Absicht treten Stolpersteine auf oder emotionale Botschaften die uns hindern unser Ziel zu erreichen. Durch Potenziale ändern wir unser Schwingungsfeld und somit unsere Realität.

 

Wie Du deine Realität formst!

Mit der Macht deiner Gedanken hast Du also einen großen  Einfluss auf die Formung deiner Realität. Da liegt vor allem an deinem Unterbewusstsein, das im Hintergrund  arbeitet und  Ereignisse in dein Leben zieht.Wenn du das Gefühl hast, dich in eine bestimmte Richtung entwickeln zu wollen, dann solltest du das tun und dafür auch die Macht deiner Gedanken einsetzen. Folge deiner Intuition und geh den Weg deines Herzens. Wenn deine Wünsche im Einklang mit deinem Herzen sind, begibst du dich auf die Reise deines Leben. Du lebst dich selbst!

 

 

Share your thoughts

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.